Dreirad Erwachsene

lesen sie mehr...

Unser breites Roller-Sortiment wird abgerundet durch zwei besondere Modelle: Roller mit drei Rädern, sozusagen dem Dreirad für Erwachsene.

Das Dreirad für Erwachsene zeichnet sich durch besondere Fahrsicherheit aus und verfügt gleichzeitig über alle Vorteile eines konventionellen Rollers.

Als Dreirad für Erwachsene finden Sie die Modelle Trike 50 (TR-3) Euro II 25 km/h und Trike 50 (TR-3) Euro II 45 km/h. Beide Dreiräder für Erwachsene sind baugleich und unterscheiden sich lediglich in der zu erreichenden Höchstgeschwindigkeit. Beide Modelle dieses motorisierten Dreirads für Erwachsene verfügen in der Serienausstattung über:

  • Helmfach,
  • Staufach vorne,
  • Zweitaktkontrollleuchte,
  • Tankanzeige,
  • Blinker,
  • Hupe,
  • 2 Spiegel,
  • rutschfeste Sitzbank,
  • Uhr,
  • Drehzahlmesser,
  • Notausschalter (am Griff oben rechts),
  • Haltegriff hinten,
  • Rückwärtsganggetriebe m. Sicherheitsabschaltung und Differential,
  • Feststellbremse oben.

Bitte denken Sie daran:

Auch bei motorisierten Dreirädern für Erwachsene müssen Fahrer und Sozius während der Fahrt einen Schutzhelm tragen. Außerdem wird das tragen geeigneter, fester Bekleidung dringend empfohlen. Zur besseren Wahrnehmung im Verkehr empfehlen wir Ihnen helle, leuchtende Farben bei der Kleidung zu bevorzugen.



PGO Dreirad TR 3

PGO Dreirad TR 3
UVP: 4199.00
jetzt 4.099,00 €
Sie sparen 100 € bzw. 2%
oder z.B. 72 Raten à 74,51

PGO Dreirad TR 3 (gedrosselt)

PGO Dreirad TR 3 (gedrosselt)
4.299,00 €
oder z.B. 72 Raten à 78,15



Roller mit 3 Räder u. Rückwärtsgang

Roller mit 3 Rädern und Rückwärtsgang sind so konstruiert, dass sie hinten zwei Räder haben und vorne nur eins. Aufgrund dieser Konstruktion können derartige Roller auch von Personen gefahren werden, die Probleme damit haben, das Gleichgewicht zu halten. Ein weiterer großer Vorteil von Rollern mit drei Rädern besteht darin, dass die Roller nicht aufgebockt werden müssen. Es ist kein Seitenständer und auch kein Mittelständer erforderlich. Da diese Roller in der Regel mit einer Feststellbremse ausgestattet sind, können sie bequem abgestellt werden. Da dreirädrige Roller etwas schwerer sind wie Roller mit nur zwei Rädern, sind sie mit einem Rückwärtsgang ausgestattet. Das erleichtert die Handhabung erheblich.

Roller mit 3 Rädern und Rückwärtsgang sind natürlich für einen erfahrenen Rollerfahrer etwas gewöhnungsbedürftig. Bei der Kurvenfahrt geraten derartige Roller nicht in Schräglage, so wie es bei zweirädrigen Rollern der Fall ist. Die Eingewöhnungsphase ist aber relativ kurz. In den meisten Fällen reichet schon ein paar Kilometer Fahrtstrecke aus, um sich an die veränderten Fahreigenschaften zu gewöhnen. Danach kann der Komfort, der ein Roller mit 3 Rädern und Rückwärtsgang bietet in vollen Zügen genossen werden. Der Anschaffungspreis für einen Roller mit 3 Rädern und Rückwärtsgang ist in etwa doppelt so hoch wie für einen herkömmlichen Roller.